Schwimmen

Video 1: Wassergefühlübungen – vorgeführt von Anne Kuhn selbst 😉 (Wassergefühl WechselZone)

Video 2: Schwimmen Technik: Viktor Keller

Video 3: Wettkampf mit Sun Yang (u.a. Weltmeister über 1500m). Achte auf die Streckung und den Armzug und wie er am Ende des Rennens seine Beine einsetzt.

Video 4: Lernvideo mit Sun Yang

Video 5: Lernvideo mit Sun Yang aus unterschiedlichen Perspektiven

Video 6: Hier geht es mir nur darum dass Du siehst wie ruhig und entspannt auch das Kraulen sein kann mit entsprechender Wasserlage und Wassergefühl.

Vielleicht findet ihr ja hier ein paar Anregungen, um euer Training interessanter oder effektiver zu gestalten.

Ganz wichtig aber ist der erste Punkt für die friedliche Koexistenz.

Do not pee

Pooletikette

  • Befinden sich nur 2 Schwimmer auf der Bahn, schwimmt jeder auf einer Seite der Bahn.
  • Befinden sich 3 oder mehr Schwimmer auf der Bahn, wird im Kreis geschwommen – und zwar gegen den Uhrzeigersinn.
  • Wenden: gewendet wird immer in der Mitte oder auf der linken Seite der Wand (niemals rechts). Schwimmer, die Pause machen, lassen immer die Mitte der Wand frei.
  • Überholen: der schnellere Schwimmer überholt immer innen, der Überholte schwimmt an der Leine. Dieser sollte weder anhalten, noch das Tempo anziehen, sondern so weiter schwimmen wie zuvor.
  • Der schnellere Schwimmer hat „Vorfahrt“. Das heißt, dass sich ein pausierender Schwimmer nicht kurz vor einem schnelleren Schwimmer von der Wand abstößt, sondern ihn erst vorbeischwimmen lässt.

Technikübungen

Ein schöner Blogeintrag auf www.swim.de zeigt euch, wie verschiedene Technikübungen ausgeführt werden und was sie euch bringen. Auf der Hauptseite kommt ein kurzer Einführungstext und weiter unten dann die Liste der Übungen.
Die einzelnen Übungen sind beschrieben und jeweils mit einem Video versehen.
Lohnt sich und bringt was!